Interesse geweckt?

Habt Ihr Interesse an meinen Arbeiten?
Wünsche?
Ideen?
Anregungen?
Ich freue mich über jede Post!



Samstag, 31. Dezember 2011

Silvester!

Ich wünsch all meinen Freunden und Bekannten,
Mitlesern und Bloggern einen guten Rutsch ins neue Jahr
mit viel Gesundheit und Kreativität!

Sonntag, 25. Dezember 2011

Weihnachtswichteln für Kinder

Die liebe Ramona von Babyzentrale-Fröschle hatte die wunderbare Idee, für unsere Kinder ein Wichteln zu organisieren.
Jede/r konnte sich anmelden. Meine zwei Kids sind also dabei!
Wir haben schöne Geschenke ausgesucht, bei denen wir natürlich hoffen, dass sie auch gefallen...
Leider kam nur für eines meiner Kinder auch hier was an.
Für Erik.
Und bis Heilig Abend musste er warten mit dem auspacken. ;)
Aber dann!
Was für eine Freude!
So tolle Dinge, und ein Foto vom Wichtelkind war auch dabei.

Liebe Wichtelfamilie:
Wir bedanken uns Alle bei Euch für die schöne Überraschung.

Der Zwerg ist zum Glück noch zu klein, um zu wissen, das auch er eigentlich noch etwas bekommen hätte...
Schade, das es nicht rund lief, es wäre eine tolle Sache gewesen.
Trotzdem Danke an Ramona, die mit viel Herzblut das Ganze organisiert hat!

Und jetzt kommen die Fotos!
Frohe Weihnachten!

Montag, 19. Dezember 2011

Weihnachten und Co.

Vorweihnachts-Stress.
Ich dachte, das ist ein Märchen.
Nein! Ich stecke mitten drin!
Seit Ende November vergeht hier kein Tag,
an dem nicht mindestens EIN Termin ansteht.

Wie einige von Euch wissen, hab ich ja einen kranken Mann zu Hause.
Seit mitlerweile über sechs Wochen. Allein das ist ja schon recht anstrengend. Dazu dann noch zwei Wirbelwindkinder, die es mitlerweile kaum noch erwarten können, das der Weihnachtsmann endlich kommt.
Und irgendwie habe ich zwischen Arztterminen, Krabbelgruppe, Plätzchen backen und Co. auch noch Zeit gefunden, zu nähen. Und zwar so viel, das ich meine Stand auf dem Weihnachtsmarkt Uslar doch noch fertig bekommen habe.
Interessant, das einige Leute gestaunt haben, das ICH sowas kann. ;)
Tja, in mir schlummern ungeahnte Talente.
*hihi*







Jetzt habe ich noch ein paar kleinere Aufträge abzuarbeiten, dann habe ich Ferien. Und die brauche ich auch. Ganz dringend. am liebsten unter Palmen in der Karibik. Na gut, mit Keksen und heissem Kakao auf dem Sofa geht auch...


Ich wünsche Euch Allen, die Ihr hier mitlest, ganz wundervolle Weihnachtstage, mit ganz viel schönen Dingen und ganz wenig Sress!


Samstag, 17. Dezember 2011

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Eltern-Kind-Blogparade

Jetzt gibt es mal was Anderes, als immer nur Nähzeugs...




Ich habe mich bei der Eltern-Kind-Blogparade von WIR TESTEN angemeldet, weil das Ganze bestimmt viel Spass macht und ich mal über was Anderes schreiben mag.
Es geht um das Beste, das mir passieren konnte: Kinder.
Wenn ihr auch Kinder und Lust auf ein wenig Spass habt, dann schaut doch mal vorbei:
Testmamas Regeln

Eure Mitarbeit wird auch mit Preisen belohnt! ;)

Elefantentanten

Meine Elefantentante hat eine Schwester bekommen,
die morgen in ihr neues zu Hause ziehen wird.
Die Liebe war kurz aber innig.

Dienstag, 6. Dezember 2011

Ein Gruß...

Hallo ihr lieben Mitleser, Vorbeischauer und Reinstolperer!
Ich hoffe, ihr habt alle einen schönen Nikolaus-Tag gehabt.
Die letzten Tage habe ich gar keine Zeit gehabt, um was Neues zu posten. Ich hab genäht wie eine Wilde, um genug "Zeugs" für meinen Stand zu haben. Heute war mein erster Tag auf dem Weihnachtsmarkt und das Feedback war schon mal ganz gut. Auch wenn aufgrund des Wetter kaum Leute da waren...
Aber ein paar Tage habe ich ja noch. :)

Wenn ihr mit mir Kontakt aufnehmen wollt, dann schreibt mir einfach eine Mail.
Und für die, die auf die Schnelle keine Adresse finden:

alteelfe@googlemail.com

Nächste Woche, hoffe ich , werde ich Zeit finden, um mich um den Shop-Aufbau zu kümmern.... Es wird. Zwar langsam, aber stetig.

Habt ein paar schöne Tage und einen entspannten 3.Advent...

Donnerstag, 24. November 2011

Recycling

Heute brauchte ich eine Pause.
Ich versuch mich nämlich gerade an einem Rock.
Der will aber nicht so wie ich.... :(


So hab ich beim Aufräumen mal Shirts aussortiert, die ich nicht mehr brauche.
Aber irgendwie sahen die noch gut aus.
Also Schere her und Schnipp-Schnapp- aus zwei mach eins...
Es ist nicht perfekt, aber fürs erste Mal find ich es gar nicht soooo schlecht...
Ausserdem war es mein erstes Mal mit Strech-Stoff...
Huiuiui, gar nicht soooo schwer...
Und Stoffverschnitt tut bei sowas gar nicht weh ;)

Sonntag, 13. November 2011

Elch, da geht noch was!

So, ich hab mal ein wenig rumgebastelt.
Eigentlich sollte der Elch mit zwei Namen sein,
so, wie ich die Elefanten gemacht hab.
Nur eben zwei Namen.
Aber ich fand, das paßt einfach nicht zum Stoff.
Also was tun?

Ich hab beschlossen, eine Decke für den Elch wäre doch eine Lösung.
Und sollte sich das Paar mal trennen, tut das dem Elch auch nicht weh. O:)
Und- Elch und Decke können sogar getrennt genutzt werden.
Die "Decke" sieht nämlich auch als z.B. Tischdeko gar nicht sooooo übel aus...

Was meint ihr?

Freitag, 11. November 2011

TaTüTas und Co.

Es geht voran!
Die ersten TaTüTas sind fertig...
Utensilos müssen noch ein paar kosmetische Eingriffe über sich ergehen lassen...
Die ersten Schals sind auch fertig...
Jetzt muss sich das Ganze nur noch vermehren.
Dann noch ein paar Elefanten und Co. dazu und der Weihnachtsmarkt kann kommen!

Elch, oder was?

Heute kam die Frage, ob ich nicht ein Schwein oder einen Elch nähen könnte. Gut, beim Schwein hab ich erstmal einen dicken Haken hintergemacht.
Das ist mir zu viel Aufwand. :)
Also ein Elch muss her...

Damit ihr mal seht, wie sowas bei mir entsteht:

Idee: Elch
Entwurf: Papier (die vielen im Altpapier liegenden Erstentwürfe zeig ich mal nicht) plus Stift und- eine Vorlage zaubern.




Wenn die schonmal ein wenig nach dem aussieht, wie es sein soll, alles auf Stoff übertragen und der Rest passiert dann an der Maschine.
Die vielen Flüche und Schimpfereien, wenn etwas nicht so klappt, wie ich es gern hätte, lasse ich auch mal weg... Da könnt ihr gern mal meinen Mann fragen. ;)

Und nach ein paar Stunden sieht das Ganze doch schon ein wenig aus wie
die Vorlage, oder?





Wem ist es aufgefallen?
Mein Elch hat beschlossen lieber ein Liege-Elch zu sein...
Warum er das tut, hat er mir noch nicht verraten... ;)

Dienstag, 8. November 2011

Testnähen

Manche Dinge muss man einfach ausprobieren, um zu sehen, ob sie schön sind... Das Nadelkissen ist auf jeden Fall noch ausbaufähig, das Wende-Utensilo gefällt mir ganz gut so, wie es ist.

Sonntag, 6. November 2011

Es geht los...

Die ersten Basteleien für meinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt nehmen Formen an...
Jetzt muss ich mich nur noch zum Nähen aufraffen...
Bei dem tollen Wetter sehr schwer ...

Montag, 19. September 2011

Das Hosen-Experiment

Da schreibe ich noch vor ein paar Tagen, das Schnittmuster nichts für mich sind.
Und jetzt das.
Nach der Vorlage "Mika" von farbenmix habe ich mich durchgerungen, eine Hose zu nähen.
Kopieren, ausschneiden, kopieren, ausschneiden, puzzlen und dann losnähen. Und siehe da:
Es ist wirklich eine Hose dabei rausgekommen!
Ich bin entzückt!
Gut, der Stoff ist nicht der schönste, aber zum Testen reicht es.
Jetzt weiss ich, das auch Cord, Jeans und Co. auf meinem Einkaufszettel stehen dürfen. ;)

Sollte ich mich wirklich als nächstes an ein Damenoberteil wagen?
Aus Jersey???
Das ist ja etwas, wovor ich Angst habe...


Donnerstag, 15. September 2011

Jackenwetter





Also ich geb es bald auf.
Ich kann mit Schnittmustern einfach nicht warm werden.
Klar sind sie hilfreich und machen, das alles gut wird usw.
Aber irgendwie nähe ich lieber "frei Schnauze".
Und bin jedesmal gespannt, was dabei rauskommt.
Mein neuester Versuch:
Jacke.
Fleecejacke.
Ich hab einfach im Groben eine vorhandene Jacke kopiert.
Quasi für den "Grundriss".
Den Rest dann nach Gefühl.
Gut, als die Ärmel angenäht waren, habe ich festgestellt, das sie unterm Arm zu eng waren.
Aber das konnte ich mit ein bischen Fummeln hier, ausbessern dort, ganz gut beheben.
Sie passt, und mein Highlight ist ja die Kapuze ;)
Jetzt muss ich nur noch los einen Reissverschluss kaufen.
Der fehlt nämlich.
Aber mein Sohn hat schon Probegetragen und sie für gut befunden.
In die Tasche kann man nämlich prima kleine Autos stecken. ;)


Dienstag, 6. September 2011

Aus Alt mach Neu

Manchmal macht man auf Flohmärkten ja Schnäppchen.
Zum Beispiel ein Regal und ein Filtertütenhalter aus Holz,
ganz furchtbar hässlich bemalt. Für 5 Euro.
Also her mit dem weissen Lack und ein paar Mal übergesprüht.
Aber irgendwie fand ich weiss zu langweilig.
Und Stoffreste hat man ja immer. ;)
Also doppelseitiges Klebeband, Stoffreste und Dekoband her,
und fertig ist das Werk.
Ich finde es schön, praktisch und voll im Trend von Shabby Chic!


Freitag, 19. August 2011

Bastelei

Ich habe mal eine Idee aufgegriffen, die ich vor ein paar Tagen beim durchstöbern unzähliger Blogs gesehen habe...
Leider weiss ich nicht mehr, auf welcher Seite das war.
Aber die Idee ist so einfach und doch effektiv, das werd ich jetzt öfters machen!
Es handelt sich dabei übrigens um eine Taschen-Vase. ;)
Garantiert auslaufsicher.
Natürlich kann sie auch einfach als Tüte nutzen.
Oder Aufbewahrungstasche für Irgendwas. :)

Montag, 15. August 2011

Kissen-Schlacht

Meine grösseren Projekte:
Kissen.
Und bloss nichts Langweiliges!
Noch etwas platt, er wurde aber mitlerweile dick gefüllt
















Na? :)

















ein Trooper-Kissen für einen Freund
















Das bin ich, damit man sieht wie groß es ist ;)





















Eule






















Eule hinten





















Meins!





















Auf Wunsch mit Löwen...















...und Namen





















Auch Strick ist schick :)