Interesse geweckt?

Habt Ihr Interesse an meinen Arbeiten?
Wünsche?
Ideen?
Anregungen?
Ich freue mich über jede Post!



Montag, 19. September 2011

Das Hosen-Experiment

Da schreibe ich noch vor ein paar Tagen, das Schnittmuster nichts für mich sind.
Und jetzt das.
Nach der Vorlage "Mika" von farbenmix habe ich mich durchgerungen, eine Hose zu nähen.
Kopieren, ausschneiden, kopieren, ausschneiden, puzzlen und dann losnähen. Und siehe da:
Es ist wirklich eine Hose dabei rausgekommen!
Ich bin entzückt!
Gut, der Stoff ist nicht der schönste, aber zum Testen reicht es.
Jetzt weiss ich, das auch Cord, Jeans und Co. auf meinem Einkaufszettel stehen dürfen. ;)

Sollte ich mich wirklich als nächstes an ein Damenoberteil wagen?
Aus Jersey???
Das ist ja etwas, wovor ich Angst habe...


Donnerstag, 15. September 2011

Jackenwetter





Also ich geb es bald auf.
Ich kann mit Schnittmustern einfach nicht warm werden.
Klar sind sie hilfreich und machen, das alles gut wird usw.
Aber irgendwie nähe ich lieber "frei Schnauze".
Und bin jedesmal gespannt, was dabei rauskommt.
Mein neuester Versuch:
Jacke.
Fleecejacke.
Ich hab einfach im Groben eine vorhandene Jacke kopiert.
Quasi für den "Grundriss".
Den Rest dann nach Gefühl.
Gut, als die Ärmel angenäht waren, habe ich festgestellt, das sie unterm Arm zu eng waren.
Aber das konnte ich mit ein bischen Fummeln hier, ausbessern dort, ganz gut beheben.
Sie passt, und mein Highlight ist ja die Kapuze ;)
Jetzt muss ich nur noch los einen Reissverschluss kaufen.
Der fehlt nämlich.
Aber mein Sohn hat schon Probegetragen und sie für gut befunden.
In die Tasche kann man nämlich prima kleine Autos stecken. ;)


Dienstag, 6. September 2011

Aus Alt mach Neu

Manchmal macht man auf Flohmärkten ja Schnäppchen.
Zum Beispiel ein Regal und ein Filtertütenhalter aus Holz,
ganz furchtbar hässlich bemalt. Für 5 Euro.
Also her mit dem weissen Lack und ein paar Mal übergesprüht.
Aber irgendwie fand ich weiss zu langweilig.
Und Stoffreste hat man ja immer. ;)
Also doppelseitiges Klebeband, Stoffreste und Dekoband her,
und fertig ist das Werk.
Ich finde es schön, praktisch und voll im Trend von Shabby Chic!