Interesse geweckt?

Habt Ihr Interesse an meinen Arbeiten?
Wünsche?
Ideen?
Anregungen?
Ich freue mich über jede Post!



Donnerstag, 24. November 2011

Recycling

Heute brauchte ich eine Pause.
Ich versuch mich nämlich gerade an einem Rock.
Der will aber nicht so wie ich.... :(


So hab ich beim Aufräumen mal Shirts aussortiert, die ich nicht mehr brauche.
Aber irgendwie sahen die noch gut aus.
Also Schere her und Schnipp-Schnapp- aus zwei mach eins...
Es ist nicht perfekt, aber fürs erste Mal find ich es gar nicht soooo schlecht...
Ausserdem war es mein erstes Mal mit Strech-Stoff...
Huiuiui, gar nicht soooo schwer...
Und Stoffverschnitt tut bei sowas gar nicht weh ;)

Sonntag, 13. November 2011

Elch, da geht noch was!

So, ich hab mal ein wenig rumgebastelt.
Eigentlich sollte der Elch mit zwei Namen sein,
so, wie ich die Elefanten gemacht hab.
Nur eben zwei Namen.
Aber ich fand, das paßt einfach nicht zum Stoff.
Also was tun?

Ich hab beschlossen, eine Decke für den Elch wäre doch eine Lösung.
Und sollte sich das Paar mal trennen, tut das dem Elch auch nicht weh. O:)
Und- Elch und Decke können sogar getrennt genutzt werden.
Die "Decke" sieht nämlich auch als z.B. Tischdeko gar nicht sooooo übel aus...

Was meint ihr?

Freitag, 11. November 2011

TaTüTas und Co.

Es geht voran!
Die ersten TaTüTas sind fertig...
Utensilos müssen noch ein paar kosmetische Eingriffe über sich ergehen lassen...
Die ersten Schals sind auch fertig...
Jetzt muss sich das Ganze nur noch vermehren.
Dann noch ein paar Elefanten und Co. dazu und der Weihnachtsmarkt kann kommen!

Elch, oder was?

Heute kam die Frage, ob ich nicht ein Schwein oder einen Elch nähen könnte. Gut, beim Schwein hab ich erstmal einen dicken Haken hintergemacht.
Das ist mir zu viel Aufwand. :)
Also ein Elch muss her...

Damit ihr mal seht, wie sowas bei mir entsteht:

Idee: Elch
Entwurf: Papier (die vielen im Altpapier liegenden Erstentwürfe zeig ich mal nicht) plus Stift und- eine Vorlage zaubern.




Wenn die schonmal ein wenig nach dem aussieht, wie es sein soll, alles auf Stoff übertragen und der Rest passiert dann an der Maschine.
Die vielen Flüche und Schimpfereien, wenn etwas nicht so klappt, wie ich es gern hätte, lasse ich auch mal weg... Da könnt ihr gern mal meinen Mann fragen. ;)

Und nach ein paar Stunden sieht das Ganze doch schon ein wenig aus wie
die Vorlage, oder?





Wem ist es aufgefallen?
Mein Elch hat beschlossen lieber ein Liege-Elch zu sein...
Warum er das tut, hat er mir noch nicht verraten... ;)

Dienstag, 8. November 2011

Testnähen

Manche Dinge muss man einfach ausprobieren, um zu sehen, ob sie schön sind... Das Nadelkissen ist auf jeden Fall noch ausbaufähig, das Wende-Utensilo gefällt mir ganz gut so, wie es ist.

Sonntag, 6. November 2011

Es geht los...

Die ersten Basteleien für meinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt nehmen Formen an...
Jetzt muss ich mich nur noch zum Nähen aufraffen...
Bei dem tollen Wetter sehr schwer ...