Interesse geweckt?

Habt Ihr Interesse an meinen Arbeiten?
Wünsche?
Ideen?
Anregungen?
Ich freue mich über jede Post!



Sonntag, 8. April 2012

Eltern-Kind-Blogparade #12




Das Familien ABC
Beispiel:
A wie Anfängerbaby: unser Kind war schon als Baby ein ruhiger Zeitgenosse. Nur selten hat unser Mädchen geweint, Mathilda war ein sehr zufriedenes Kind.
B wie Brustsympathisant: Leo war ein Kind, das am liebsten 18 Stunden am Tag gestillt werden wollte. So kam es dass wir… usw.
Ich denke, ihr versteht die Aufgabe. Ich stelle mir vor, dass ihr mind. 26 Sätze schreibt (A-Z) und gerne zu jedem Buchstaben auch konkreter werdet (A wie Anfängerbaby, B wie Brustsympathisant etc. gelten nicht, ihr antwortet bitte in ganzen Sätzen). Besonders Rätselfreudige dürfen ihr Glück in Alliterationen versuchen: “Max machte montags meist Mittagsschlaf mit Mütze – Mensch, Mama musste Max manchmal mit multiplen Mixergeräuschen muntermachen”.
Bedingung ist natürlich, dass jeder euer Einfälle mit euch als Eltern oder euren Kindern zu tun hat.



A: Auto. Eskil mag "Auto spielen" gern. Am liebsten IM Auto, als "Fahrer"...
B: Baden. Am besten beide Kids zusammen inklusive Überschwemmung.
C: Chaos. Der einzig wahre Zustand unserer Wohnung. Und im Garten auch.
D: Daumen. Zum Glück sind beide Kinder keine Daumenlutscher. Das ist viel schwerer abzugewöhnen als ein Nucki.
E: Essen. Mit Essen bekomme ich Alle an den Tisch und meist wirds auch gegessen...
F: Fische. Z.Z. unsere einzigen Haustiere. Machen wenig Dreck, haaren nicht und sind relativ leise. :)
G: Garten. Unser 2.Wohnzimmer im Sommer, in dem wir viel geplant haben, aber nie fertig werden.
H: Hebamme. Ohne meine Hebi wäre meine Schwangerschaft und Geburt nicht so gewesen wie sie war. Sie war zufällig bei beiden Geburten dabei. Und es liegen immerhin 9 Jahre dazwischen. Schicksal?
I: Internet. Zu viel, zu lange, zu... ach es geht nicht mehr ohne, ist aber gern Streitthema, gerade beim Großen, was die Zeit angeht.
J: Jahre. Gehen immer schneller vorbei. Sei es beim Wachsen der Kinder. Oder dem Alter der im Ausweis steht... Die Zeit fliegt...
K: Kinderzimmer. Beim Großen ein einziges Chaos, beim Zwerg schick, weil alles im Wohnzimmer liegt.
L: Leberwurst. Neben Teewurst und Mortadella das liebste, was der Zwerg essen mag. Aber nicht zusammen mit dem Brot, erst Belag, dann Brot. Moderne Trennkost.
M: Mama. Ich möchte es nie wieder nicht sein.
N: Namensfindung. War sauschwer, den "richtigen" Namen zu finden.
O: Ostern. Heute ist Ostersonntag und die Kinder haben fleissig gesucht. Das erste Mal, das der Zwerg mitgemacht hat. Wie schön!
P: Paprika. Hier heisst es Papikra und ist gern gegessenes Gemüse.
Q: Quatsch mit Soße. Das ist die Leibspeise der ganzen Familie ;)
R: Rumkaspern. Das ist dann der Nachtisch :D
S: Schwangerschaft. Zweimal erlebt, ist es für mich etwas ganz wunderbares gewesen. Noch einmal würd´s mich ja "jucken", aber... Nein, Zwei reichen.
T: Tiere. Würde es nach dem "Wollen" gehen, hätten wir einen ganzen Zoo. Aber leider leider haben wir keinen Platz...
U: Urlaub. Wir würden gern ein paar Tage verreisen, wenn es warm ist. Am liebsten an die Nordsee. Mal sehen ob wir das hinbekommen.
V: Verlieben. Ist mir auch schonmal passiert. ;) Und mit dieser Liebe bin ich jetzt 15 Jahre zusammen. Verdammt, ich werd alt ...
W: Weihnachtsmann. Kurz "Mann" genannt, wird vom Zwerg fast täglich erwähnt. Z.B. wenn er einen Tannenbaum sieht, den "Mannbaum"... Heute kam auch nicht der Osterhase sondern der Ostermannhase.
X: Xylophon. Sowas hat der Ostermannhase letztes Jahr gebracht und ist DER Renner im Nerven strapazieren. Dicht gefolgt von der Triangel. Gern zusammen genutzt.
Y: Yvonne, Ein Phänomen. Ich heisse Nicole, werd aber gern und mein Leben lang auch "Yvonne" genannt. Auch "Melanie" nicht nur einmal. Meine Schulfreundin Yvonne erfährt das Gleiche: Sie nennt man gern "Nicole". Versteht das Jemand???
Z: Zumba. Dieser Form von Folter bin auch ich kurz zum Opfer gefallen. Mit dem Ergebnis einer Muskelentzündung an beiden Schienbeinen. Seitdem git es das nur noch per WII-Spiel. ;)

So, Alphabet beendet. Manches war gar nicht so leicht....
Die Sponsoren diese Woche:
Couponsearch
Vorteilscout
Babystrauss
Tagesgeldzinsen


Ich hoffe, Ich hab die Prüfung bestanden. Frohe Ostern!

Kommentare:

  1. Oh ja, die richtigen Namen zu finden, fand ich auch sehr schwer. Aber letztendlich ist keines meiner Kinder namenlos geblieben ;)
    "Mannbaum" ist ja niedlich - und für deinen Zwerg sicher auch total logisch umschrieben ;)

    LG
    Pamela

    AntwortenLöschen
  2. V wie vielen Dank für dein Alphabet :-)
    Prüfung bestanden! ;-)
    Das mit den Namen ist ja wirklich ein komisches Phänomen...
    Wir haben hier 2 Xylophone damit sich unsere beiden nicht die Kopfe einschlagen...Zum glück sinds elektronische...die sind immer gleich laut, egal wie doll man draufhaut :-) und die Lautstärke ist...sagen wir mal moderat.

    AntwortenLöschen